Practice Day

Die letzte Tageszusammenfassung des diesjährigen CAS Innovation Management der HWZ erfolgt durch Justyna Grund (Video) und Nadine Hellinger (Text) mit einem Highlight dem Practice Day.

Wir 18 Pilot-Studies des CAS Innovation Management der HWZ wurden 8.30 Uhr mit einer perfekten Mischung aus Gipfeli und Kaffee in den Räumlichkeiten der Business Solution Group empfangen. Der Geschäftsführer Andy stellte sich und den Werdegang der Firma in einem Speeddating vor und führte uns durch die Etage, die BSG belegt.

Da die Einteilung der Gruppen und Untergruppen bereits am Freitag durch das ‚Kappenziehen‘ erfolgte und wir Unterlagen zur Vorbereitung erhielten, konnten wir schnell in die Fragen und Antwortrunde mit einem BSG-Betreuer starten. Eine Stunde löcherten wir Silvio, Cyrill und Andy mit zum Teil kritischen Fragen und erhielten wertvolle Details, die wir für die Gruppenarbeiten benötigten.

Zurück in eine der Gruppen StarWars, StarGate oder StarTrek begann der Teambildungsprozess, wie es bereits von vielen von uns im Changemanagement gelernt wurde. Den einten gelang das gut, den anderen würde ein refresher gut tun (mir inklusive).

Wir alle haben mit Ehrgeiz und Ernsthaftigkeit auf denTagessieg hingearbeitet und mit unterschiedlichen Vorgehensweisen versucht die Aufgaben bestmöglichst zu lösen. Egal ob mit CanVas, Scrum oder Dream,Risk, Reality- Ein Grossteil der erlernten Werkzeuge konnte eingesetzt werden und die IST-Analyse aller Gruppen wurde durch die spätere Jury geschätzt.

Nachdem wir am Mittag mit feinen Sandwich und Getränken versorgt wurden, ging es in die heisse Phase. Es wurden PowerPoints erstellt, Diskussionen neu aufgerollt und Verbesserungen eingearbeitet. 15Uhr war es dann endlich soweit und wir konnten uns der Jury aus Geschäftsleitungsmitgliedern präsentieren und den Wettkampf gegeneinander starten. Die Untergruppen Mars, Merkur und Venus gaben in je 5Minuten alles, um von Ihren Ideen zu überzeugen. Zum Fortbestehen des Unternehmens wurde das Überdenken der Rollen innerhalb der Geschäftsführung, Qualitätslabel, Neue Geschäftsfelder und viele mehr empfohlen.

Die Neun Präsentationen wurden von der Jury im stillen Kämmerchen ausgewertet. In der Zeit konnten wir unsere Kräfte auftanken. Die Preisverleihung wurde von Martin Kägi durchgeführt und die BSG verteilte Siegergeschenke.

Mit feinem Wein bedankte sich Martin im Namen von uns allen für das tolle Erlebnis des Practice Days. Die Erfahrungen die wir durch einen ‚echten‘ Fall sammeln konnten, hätte kein Lehrbuch in so kurzer Zeit bieten können.

Auch wir möchten uns herzlich bei Martin für das super spannende CAS bedanken. Das Programm mit den vielen Gästen hat es zu einem lebendigen, kurzweiligen und sehr praxisbezogenem Modul gemacht. Welches wir gern weiterempfehlen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Required fields are marked *.